Inhalt

  1. Teil: Unverwechselbarkeit des Unternehmensprofils bewahren
  • Analyse aus Kundensicht
  • Analyse aus Sicht der Mitarbeiter und Kooperationspartner
  • Analyse des Angebotes

 

  1. Teil: Erarbeitung der Interessenlagen der Initiatoren
  • Interessenlage der Verkäufer/in
  • Interessenlage der Käufer
  • Schnittpunkte für die Harmonisierung beider Seiten

 

  1. Teil: Gestaltung der Modalitäten
  • Ansätze für Übereinkünfte, die die Würdigung des Lebenswerkes der Verkäuferseite garantieren
  • Ansätze für Übereinkünfte, die für die Käuferseite eine erfolgreiche, eigenverantwortliche Unternehmensführung gewährleisten
  • Checkliste zur Prozessplanung

 

Zielgruppe: Unternehmensnachfolger und Unternehmensabgebende

Kursdauer: 1 Tag, 12.3.2024, 11:00 bis 18:00 Uhr

Kursgebühr: 290 € zzgl. Ust.